Einsätze

EinsatzNr. 12/2018

Alarmierung der FF Witzwort mit Melder und Sirene am 31.05.18 um 15:57 Uhr. FEU G Fahrzeugbrand Platenhörn

Treckerkabiene brannte in voller Ausdehnung konnte aber schnell durch den Angriffstrupp des MLF unter Atemschutz mit Wasser und F-500 abgelöscht werden.

Im Einsatz: FF Simonsberg, FF Oldenswort, FF Uelvesbüll, Rettungsdienst NF, Polizei, FF Witzwort mit MLF und LF8/6 und 14 Einsatzkräften.FF Oldenswort und FF Uelvesbüll konnten während der Anfahrt den Einsatz abbrechen.

EinsatzNr. 11/2018

Alarmierung der FF Witzwort am 30.05.18 um 19:22 Uhr mit Meldeempfänger: NOTF Tür verschlossen

Im Einsatz MLF und LF8/6 und 15 Einsatzkräfte sowie Rettungsdienst NF und Polizei.

EinsatzNr: 10/2018

Alarmierung der Feuerwehr Witzwort am 28.05.18 um 01:07 Uhr mit Meldeempfänger und Sirene: FEU Dachstuhlbrand Oldenswort

Brand eines Lager und Stallgebäude in der Dorfstrasse.Im Einsatz : FF Oldenswort, FF Tönning, FF St.Peter-Ording,FF Uelvesbüll,AWF Eiderstedt, KFV-NF,Polizei, Rettungsdienst,Kripo,S-H Netz AG,Kreisveterinär,FF Witzwort mit MLF und LF8/6 und 19 Einsatzkräften, davon 8 Kameraden unter Atemschutz. Insgesamt ca. 80 Kräfte der Feuerwehren.

Ende für uns: 06:00 Uhr

EinsatzNR 08/2018

Alarmierung der FF Witzwort am 07.05.18 um 7:29 Uhr mit Meldeempfänger und Sirene: FEU Simonsberg, unklare Rauchentwicklung

Einsatzabbruch auf der Anfahrt: blinder Alarm, angeheizter Räucherofen gab Anlass zur Alarmierung

Im Einsatz: FF Simonsberg und FF Witzwort mit MLF und 7 Einsatzkräften (2 davon in Beritschaft im Gerätehaus).

EinsatzNR:03/2018

Alarmierung der FF Witzwort am 20.01.2018 um 13:45 Uhr mit Melder und Sirene: FEU G brennt Kuhstall

Es brannte ein Radlader im Kuhstall der von den Besitzern geistesgegenwärtig aus dem Stall ins Freie gezogen worden ist.

Im Einsatz MLF und LF8/6 und 20 Kameraden der FF Witzwort, 2 RTW, Polizei. Nach Lage konnten die mit alarmierten Wehren Uelvesbüll,Simonsberg und Oldenswort auf der Anfahrt abbrechen.

EinsatzNr 02/2018

Alarmierung der FF Witzwort am 20.01.18 um 11:55 Uhr per Telefon und Melderschleife "Führung" : THK RTW steckt in Bankette fest.

Mit MLF und 2 Kameraden dem RTW zur Hilfe geeilt, es musste zusätzlich ein benachbarter Landwirt mit Radlader eingesetzt werden.

EinsatzNR 01/2018

Alarmierung der FF Witzwort am 01.01.18 um 20:43 Uhr mit Meldeempfänger:TH Wasser k Betriebstoffe laufen aus

In den Witzworter Sielzug ist ein PKW gefahren, die Insassen konnten sich selber retten, das Fahrzeug trieb durch die Strömung ab und versank bis auf das Dach. Im Einsatz LF8/6 und MLF (erster Einsatz für das neue Löschfahrzeug) und 19 Einsatzkräfte sowie Polizei und Abschleppunternehmen.

 

EinsatzNr 23/2017

Alarmierung der FF Witzwort am 01.11.17 um 15:41 Uhr mit Meldeempfänger: THK Tragehilfe für Rettungsdienst

EinsatzNr 18/2017

Alarmierung der FF Witzwort am 27.10.17 um 21:48 Uhr mit Meldeempfänger: TH Suche, vermisste Person

Nach Einsatzübernahme kam die glückliche Meldung von der Polizei: vermisste Kinder wieder da.

EinsatzNR. 17/2017

Alarmierung der FF Witzwort am 22.10.17 um 15:31 mit Melder und Sirene: THY PKW im Graben L311

Unterstützung der FF Oldenswort bei der Rettung eiener Insassin aus einem PKW.

Im Einsatz FF Oldenswort, Rettungsdienst, Polizei und FF Witzwort mit LF8/6 und TSF sowie 12 Einsatzkräften

EinsatzNR 16/17

Alarmierung der FF Witzwort am 29.09.17 um 22:18 Uhr mit Meldeempfänger: TH Tür verschlossen Hilflose Person

Zugang zur Wohnung verschafft, Person erst versorgt und an den Rettungsdienst übergeben, Wohnung an die Polizei übergeben.

Im Einsatz LF8/6 und 13 Einsatzkräfte, Polizei und Rettungsdienst.

 

EinsatzNr. 15/17

Alarmierung der FF Witzwort am 15.09.17 um 18:55 Uhr mit Meldeempfänger: THAUSTK B5 Bütteleck /AS B202

Auslaufende Flüssigkeiten nach VU, Im Einsatz: Polizei, Rettungsdienst, FF Koldenbüttel, FF Witzwort mit LF8/6 und TSF sowie 14 Einsatzkräften.

EinsatzNR.10 bis 14/17

Aufgrund der Unwetterlage am 13.09.17, div. Einsätze im Gemeindegebiet von 16:46 bis 18:45 Uhr. Alarmierung jeweils per Meldeempfänger:

Darunter Baum auf Haus, Bäume auf Strasse, LKW von der Fahrbahn B5,Bäume drohen zu fallen...

Im Einsatz LF8/6 und TSF sowie bis zu 14 Einsatzkräfte

EinsatzNR. 09/17

Alarmierung der FF Witzwort am 13.09.17 um 14:43 Uhr mit Meldeempfänger und Sirene: FEU Umspannwerk Oldenswort

Aufgrund eines gefallenden Baumes aufs Trafohaus Rothenspieker kam es zu einer Rauchentwicklung.

Im Einsatz FF Oldenswort, Rettungdienst, FF Witzwort mit LF8/6 und TSF sowie 11 Einsatzkräften.

EinsatzNR 08/17

Alarmierung der FF Witzwort am 17.08.17 um 14:54 Uhr mit Meldeempfänger und Sirene: TH LKW Y B5 Richtung Tönning

Ein Milchtankzug ist von der Fahrbahn abgekommen, die Zugmaschiene hatte sich überschlagen, der schwerverletzte Fahrer war eingeklemmt.

Im Einsatz: FF Tönning, FF Oldenswort, Rettungsdienst NF, Polizei, Rettungshubschrauber, FF Witzwort mit TSF und LF8/6 und 14 Einsatzkräften.

EinsatzNr 06/2017

Alarmierung der FF Witzwort am 30.05.17 um 07:51 mit Meldeempfänger und Sirene: THY-Person eingeklemmt

Nach erster Lageerkundung keine Person eingeklemmt, alle 3 Personen ansprechbar und zugänglich zum Fahrzeug welches nach einer Kurve der L31 ins Unterholz verunglückt war. Betreuung der Personen bis Übergabe an den Rettungsdienst.Absicherung der Unfallstelle,Sicherung des Fahrzeuges.

Im Einsatz FF Witzwort,FF Oldenswort, FF Koldenbüttel (Einsatzabbruch auf Anfahrt), Rettungsdienst,Polizei

EinsatzNr. 05/2017

Alarmierung der FF Witzwort am 05.04.17 um 16:42 Uhr mit Meldeempfänger: THAust K nach VU B5

Im Einsatz FF Witzwort mit LF8/6 und TSF und 8 Einsatzkräfte, Rettungsdienst mit 2 RTW und Notarzt, Polizei

www.shz.de/lokales/husumer-nachrichten/stau-nach-auffahrunfall-id16525876.html

EinsatzNR 03/2017

Alarmierung der FF Witzwort am 07.03.17 um 16:35 Uhr mit Melder und Sirene: FEU Rauchentwicklung Simonsberg

Bei Schweißarbeiten an einem Wärmespeicher hat die Isolierung Feuer gefangen.

Das Feuer ist vor Ankunft der Feuerwehr von der Fachfirma mit Feuerlöschern bekämpft worden.Kontrolle durch ein Trupp der FF Witzwort unter Atemschutz mit der Wärmebildkamera und Nachlöscharbeiten mit der Kübelspritze.Kontrolle der überliegenden Räumen mit der WBK--Querlüftung des gesamten Gebäudes.Ende 17:45 Uhr, Im Einsatz: FF Simonsberg , FF Witzwort mit 14 Kameraden LF8/6 und TSF, Polizei und Rettungsdienst.

Um 20:00 Uhr erfolgte nochmals eine negative Kontrolle mit der WBK der FF Witzwort und WF Simonsberg.

EinatzNr. 02/2017

Alarmierung der FF Witzwort am 09.02.17 um 18:41 Uhr mit Meldeempfänger und Sirene: Feu Gebäudebrand Schuppen 20qm

Es stand ein Carportähnliches Gebäude im Vollbrand.Gasflaschen waren im Gebäude.Der Schuppen konnte nicht mehr gerettet werden dafür aber ein übergreifen der Flammen auf das sehr nahe stehende Wohn und Stallgebäude verhindert werden. Im Einsatz FF Witzwort mit 21 Einsatzkräften und LF8/6 und TSF, FF Simonsberg und FF Uelvesbüll (Stand By vor Ort) , RTW,Polizei, DRK TÖnning-Witzwort.

EinsatzNr.01/2017

Alarmierung der FF Witzwort am 05.02.17 um 18:40 Uhr mit Meldeempfänger: NOTF TV (Tür verschlossen) Hilflose Person

Eine ältere Mitbürgerin war in Ihrer Wohnung gestürzt und hatte den Hausnotruf gedrückt. 2 Kameraden, die in unmittelbarer Nachbarschaft wohnen sind direkt dorthin, Tür war nicht verschlossen , Bewohnerin lag ansprechbar auf dem Fußboden.

Die Feuerwehr betreute diese Person solange bis ein ebenfalls in der Nachbahrschaft wohnender Arzt dieses übernahm und der Rettungswagen eintraf, der aber nicht mehr benötigt wurde.

Im Einsatz LF8/6 und TSF sowie 17 Kameraden.