Einsätze

EinsatzNr 04/2017

Alarmierung der FF Witzwort am 16.03.2017 um 12:36 Uhr mit Meldeempfänger und Sirene: TH VU Person eingeklemmt, B5

www.shz.de/lokales/nordfriesland-tageblatt/verkehrsunfall-auf-der-b5-eine-schwerverletzte-id16366731.html

EinsatzNR 03/2017

Alarmierung der FF Witzwort am 07.03.17 um 16:35 Uhr mit Melder und Sirene: FEU Rauchentwicklung Simonsberg

Bei Schweißarbeiten an einem Wärmespeicher hat die Isolierung Feuer gefangen.

Das Feuer ist vor Ankunft der Feuerwehr von der Fachfirma mit Feuerlöschern bekämpft worden.Kontrolle durch ein Trupp der FF Witzwort unter Atemschutz mit der Wärmebildkamera und Nachlöscharbeiten mit der Kübelspritze.Kontrolle der überliegenden Räumen mit der WBK--Querlüftung des gesamten Gebäudes.Ende 17:45 Uhr, Im Einsatz: FF Simonsberg , FF Witzwort mit 14 Kameraden LF8/6 und TSF, Polizei und Rettungsdienst.

Um 20:00 Uhr erfolgte nochmals eine negative Kontrolle mit der WBK der FF Witzwort und WF Simonsberg.

EinatzNr. 02/2017

Alarmierung der FF Witzwort am 09.02.17 um 18:41 Uhr mit Meldeempfänger und Sirene: Feu Gebäudebrand Schuppen 20qm

Es stand ein Carportähnliches Gebäude im Vollbrand.Gasflaschen waren im Gebäude.Der Schuppen konnte nicht mehr gerettet werden dafür aber ein übergreifen der Flammen auf das sehr nahe stehende Wohn und Stallgebäude verhindert werden. Im Einsatz FF Witzwort mit 21 Einsatzkräften und LF8/6 und TSF, FF Simonsberg und FF Uelvesbüll (Stand By vor Ort) , RTW,Polizei, DRK TÖnning-Witzwort.

EinsatzNr.01/2017

Alarmierung der FF Witzwort am 05.02.17 um 18:40 Uhr mit Meldeempfänger: NOTF TV (Tür verschlossen) Hilflose Person

Eine ältere Mitbürgerin war in Ihrer Wohnung gestürzt und hatte den Hausnotruf gedrückt. 2 Kameraden, die in unmittelbarer Nachbarschaft wohnen sind direkt dorthin, Tür war nicht verschlossen , Bewohnerin lag ansprechbar auf dem Fußboden.

Die Feuerwehr betreute diese Person solange bis ein ebenfalls in der Nachbahrschaft wohnender Arzt dieses übernahm und der Rettungswagen eintraf, der aber nicht mehr benötigt wurde.

Im Einsatz LF8/6 und TSF sowie 17 Kameraden.

Einsatz NR 18/2016

Alarmierung der FF Witzwort am 18.11.16 um 19:21 Uhr mit Meldeempfänger und Sirene:FEUY Oldenswort, Kindergarten

Dieses war glücklicherweise nur die Herbstabschlussübung der Wehren Simonsberg, Uelvesbüll, Oldenswort und Witzwort.

EinsatzNr 17/2016

Alarmierung der FF Witzwort am 29.10.16 um 18:02 Uhr mit Meldeempfänger: FEUK alte Brandstelle Turnhalle Witzwort

Es brannten kleine Mengen Holz unter Bauschutt  der eingerissenden Wand.Diese wurden mit Kübelspritze und F-500 sowie Fognail gelöscht. Kontrolle mit der Wärmebildkamera.

Im Einsatz LF8/6 und 10 Einsatzkräfte

 

EinsatzNr: 16/2016

Der Einsatbericht 16/2016 ist aus technischen Gründen verschwunden und wird in kürze hier wieder dargestellt (Turnhallenbrand Witzwort)

siehe auch  www.shz.de/lokales/feuer-zerstoert-turnhalle-grosseinsatz-in-witzwort-id15200471.html

 

 

Einsatz NR 15/2016

Alarmierung der FF Witzwort am 20.10.16 um 20:04 Uhr mit Meldeempfänger und Sirene:TH Milchlaster umgekippt B5

In Höhe Kringelkrug ist ein Anhänger mit 10000L Milch von einem Tankzug umgekippt. Aus den Domdeckelt trat eine geringe Menge Milch aus. Im Einsatz FF Witzwort und FF Oldenswort mit 5 Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften.

Auslaufende Milch wurde aufgefangen und die Domdeckel abgedichtet, ein anderer Tankwagen pumpte dann die Milch ab.

Einsatzende für die FF Witzwort: 22:32 Uhr

 

EinsatzNR: 14/ 2016

Alarmierung der FF Witzwort am 04.10.16 um 21:50 Uhr per Tel. im Gerätehaus am Übungsabend: Hilflose Person Tür öffnen

Im Einsatz: LF8/6 und 5 Kameraden.

EinsatzNR: 13/ 2016

Alarmierung der FF Witzwort am 30.09.16 um 23:20 Uhr mit Meldeempfänger: THAUST K Pol vor Ort

Aufgrund einer losen Benzinleitung hat ein PKW von der Vosskuhle bis nach Witzwort Diesel verloren.In den Kurven warb es vedammt rutschig und musste von der FF Simonsberg und Witzwort abgestreut werden. Straßenmeisterei und Polizei mit vor Ort, eine Spezialfirma zum säubern der L 31 wurde angefordert.

EinsatzNr 12/2016

Alarmierung der FF Witzwort am 28.09.16 um 11:38 Uhr per Telefon von der Rettungsleitstelle-Nord: THK Unterstützung Rettungsdienst, Tragehilfe

2 Kameraden haben mit dem TSF den Rettungsdienst unterstützt.

EinsatzNr. 10/2016

Alarmierung der FF Witzwort am 05.08.16 um 15:03 Uhr mit Meldeempfänger: TH Tier Groß, Pferd im Graben, Norddeich

Im Einsatz Lf8/6 und TSF und 16 Kameraden, Traktor mit Frontlader, Veterinär aus Viöl

Ende. 16:57 Uhr

EinsatzNr: 09/2016

Alarmierung der FF Witzwort am 29.07.16 um 13:30 Uhr mit Meldeempfänger: THK Auslaufende Betriebsstoffe nach VU B5 Bütteleck

Im Einsatz LF8/6 und TSF mit 15 Kameraden, Rettungsdienst und Notarzt, Polizei

www.shz.de/lokales/husumer-nachrichten/schwerer-verkehrsunfall-auf-b5-verkehr-staut-sich-in-friedrichstadt-id14409961.html

EinsatzNR. 08/2016

Alarmierung der FF Witzwort am 23.07.16 um 08:58 Uhr mit Meldeempfänger: THK Auslaufende Btreiebsstoffe nach VU B5

Nach Meldung LF8/6 über Funk Lage der Leitstelle: VU mehrere Schwerverletzte, Betriebsstoffe laufen aus, Hubschrauberlandung.

Nach dieser Meldung hat der Einsatzleiter Vollalarm für die FF Witzwort auslösen lassen.

Im Einsatz FF Witzwort mit LF8/6 und TSF und 16 Kameraden, Rettungsdienst, Polizei, Christoph Europa 5 (Hubschrauber mit Notarzt).

siehe auch: www.shz.de/lokales/husumer-nachrichten/fuenf-verletze-nach-auffahrunfall-auf-der-b5-id14355806.html

 

EinsatzNr: 07/2007

Alarmierung der FF Witzwort am 15.07.16 um 20:45 Uhr mit Melder und Sirene:" FEU Fahrzeugbrand B5, Altendeich Oldenswort".

Im Einsatz FF Witzwort mit LF8/6 und TSF, FF Oldenswort mit MZF, LF8/6 ,TSF-W, Rettungsdienst und Polizei.

EinsatzNr.06/2016

Alarmierung der FF Witzwort am 24.06.16 um 19:56 Uhr mit Meldeempfänger und Sirene: "THY Schwerverletzte Person Roter Haubarg Sand 5" (Menschenleben in Gefahr)

Im Einsatz: FF Witzwort mit LF8/6 und TSF und 22 Kameraden, FF Oldenswort, FF Koldenbüttel, FF Tönning,Rettungsdienst und Polizei.

http://www.shz.de/lokales/nordfriesland-tageblatt/vw-golf-ueberschlaegt-sich-fahrer-schwer-verletzt-id14092821.html

EinsatzNr 05/2016

Alarmierung der FF Witzwort am 06.04.16 um 21:54 Uhr mit Meldeempfanger und Sirene: THY B5 AS Bütteleck (Technische Hilfeleistung Menschenleben in Gefahr).

EinsatzNR 04/2016

Alarmierung der FF Witzwort am 23.03.16 um 17:34 Uhr mit Meldeempfänger: THK Betriebsstoffe laufen aus (ÖL).

Auf dem Betriebsgelände der Meierei hatte ein LKW über einem Gully 5-6L Hydrauliköl verloren, dieses ÖL ist über die Oberflächenentwässerung in den Graben gelangt.Graben mit Vliesschlängel abgeschottet, Öl mit Vliestüchern aufgenommen , mit F500 neutralisiert. Im Einsatz 9 Einsatzkräfte und LF8/6.

EinsatzNr. 03/2016

Alarmierung der FF Witzwort am 08.03.16 um 13:32 Uhr mit Meldeempfänger und Sirene: TH LKW droht abzurutschen B5 AS Bütteleck/Friedrichstadt später Stichworterhöhung auf TH G

Mit alarmierte Einheiten: FF Oldenswort, FF Tönning

vor Ort: Rettungsdienst,Polizei.Straßenmeisterei und Bergungsunternehmen.

Ende für die FF Witzwort um 18:51 Uhr

www.shz.de/lokales/husumer-nachrichten/lkw-kommt-von-strasse-ab-stundenlange-vollsperrung-id12952546.html

EinsatzNR 02/16

Folgeeinsatz zu Nr 01/16. Da der Kran wegen fehlender Bergekapatzitäten nicht am Vortage geborgen werden konnte

neuer Einsatz: Von 8:52 bis 15:45 Uhr. Im Einsatz FF Witzwort mit LF8/6 und TSF und 9 Kameraden. Wieder galt es den Brandschutz bei der Bergung zu sichern und Betriebsstoffe aufzufangen.In Absprache mit der Polizei wurde die Umleitung gesichert und Gemeindewege für den Durchgangsverkehr seitens der FF gesperrt. Weieter vor Ort: Untere Wasserbehörde,Polizei,Straßenmeisterei,Bergefirma.